Chor

Männerchor bouquet vocalis e.V. Halle/Saale

Der Männerchor bouquet vocalis e.V. Halle/Saale hat sich im Frühjahr 1990 auf Initiative ehemaliger Mitglieder des Stadtsingechores zu Halle gegründet. Deren Anliegen war es, nach dem Ausscheiden aus diesem Ensemble weiterhin gemeinsam im Chor zu singen. Die erste künstlerische Leitung des Männerchores übernahm Dorothea Köhler, welche als langjährige Chordirektorin des Stadtsingechores zu Halle die musikalische Laufbahn einiger Sänger von bouquet vocalis Halle entscheidend mit prägte.

Von 2015 bis 2017 hatte Jonas Hilger die künstlerische Leitung. Jonas Hilger war Student der Kirchenmusik in Halle. Er genoss eine vielseitige musikalische Ausbildung am Landesgymnasium für Musik Wernigerode und stellt als ehemaliger Sänger des Rundfunk- Jugendchores Wernigerode eine große Bereicherung für bouquet vocalis Halle dar. Außer seiner Tätigkeit als Chorleiter spielt er Klavier und Orgel, tritt aber auch als Sänger solistisch in Erscheinung. Wir danken Ihm für die schöne gemeinsame Zeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Seit September 2017 ist Benjamin Leins der künsterische Leiter unseres Männerchores. Er studierte nach dem Abitur in Berlin zunächst Klavierpädagogik in Győr/Ungarn, nach dem Abschluss begann er seine Arbeit als Klavierlehrer an der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ in Eisenach. Seine musikalische Ausbildung setzte er in Halle fort, wo er seit 2015 Kirchenmusik studiert.

Derzeit besteht der Männerchor bouquet vocalis Halle e.V. aus 10 aktiven Sängern. Das Ensemble setzt sich zur Hälfte aus ehemaligen Sängern des Stadtsingechores zu Halle sowie aus Sängern mit unterschiedlichem musikalischem Vorleben zusammen.

Zum Repertoire des Chores gehören weltliche und geistliche Werke der alten Meister, Volksliedbearbeitungen, Scherz- und Trinklieder wie auch Musik zeitgenössischer Komponisten.